Garagentore


1  

Die wesentlichen Typen von Garagentoren sind:

  • Schwingtor (Unterkante des Tores schwingt aus, Toroberkante bewegt sich im wesentlichen nur in einer Ebene - kann auch im Tiefgaragenbereich als Tor für die Parkbox eingesetzt werden)

  • Sektionaltor (als Deckensektionaltor, oder als besonders platzsparende Variante des Deckensektionaltors als Consero bzw Compact Tor sowie als Seitensektionaltor)

  • Kipptor (nicht ausschwingendes einteiliges Tor - ist sehr häufig in Groß-Britannien, Spanien, Italien und der Schweiz zu finden - wird in Deutschland nur von kleineren, technisch innovativen Unternehmen hergestellt)

  • Rolltor (das Garagentor wird mit einem Rollladen verschlossen, der nach oben aufgewickelt wird)

  • Flügeltor (ein zweiteiliges nach außen öffnendes Tor)